Hallo ihr Lieben,

heute erzähle ich euch vom Partyvertrieb.

Wir sind Lizenznehmer. Das ist ähnlich wie ein Franchise. Ein sehr großer Unterschied ist das erforderliche Eigenkapital, um überhaupt ein eigenes Unternehmen auf die Beine stellen zu können. Wollt ihr zum Beispiel einen Mc Donalds eröffnen braucht ihr 500’000€ Startkapital! Auch für einen Bodyshop sind schon 15’000€ nötig.

Als Lizenznehmer zahlt ihr jährlich die Lizenz, die Preise hier liegen zwischen 30€ – 100€, zuzüglich der Ware, entsprechend der Richtlinien des jeweiligen Unternehmens. Bei Verbrauchsprodukten gibt es meist eine monatliche Mindestbestellung, das ist steuerlich gesehen Betriebsbedarf / Warenproben. Man bestellt zum sogenannten Einkaufspreis. Diese Waren werden bei Homepartys präsentiert und zum probieren angeboten, bevor die Bestellzettel ausgefüllt werden.

Provisionen werden monatlich und prozentual ausbezahlt. Sie sind abhängig von der erreichten Position im Vergütungsplan. Die Provisionsprozente sind für alle gleich.

Nun haben wir Gastronomen mit über 50 Jahren Erfahrung gedacht, warum immer nur um den Tisch sitzen und sich ewig Vorträge anhören? Wir gestalten dir und deinen Gästen ein Gesamtevent.

Wir bieten die Organisation und Durchführung von Homepartys. Holt euch ein Angebot. Let’s rock!