Hallo ihr Lieben,

heute geht es mal nicht um Hautpflege Produkte, obwohl sie natürlich nützlich sind!

Die Haut ist nicht nur das größte Organ des Menschen, sondern funktionell auch das vielseitigste. Stellt euch vor, ihr fliegt zum Mond. Was würdet ihr anziehen bevor ihr aussteigt? Einen Raumanzug, klar. Warum? Damit ihr überlebt und heile zurück kommt. Stellt euch das mit der Haut vor. Bei der Geburt hattet ihr euren „Raumanzug“ schon an, und zum Glück ist er mit gewachsen und eurer Ausdehnung auf diesem Planeten gefolgt.

Die Haut dient zum Beispiel als Schutz vor äußeren Einflüssen. Sie hat wichtige Funktionen im Bereich des Stoffwechsels, denkt nur an das schwitzen oder Pickel. Und sie ist anpassungsfähig, an Temperaturen zum Beispiel. Ich weiß nicht, ob man sich den Falten komplett entziehen kann, aber bei der Gesundheit der Haut geht es nicht nur ums Aussehen, sondern um die Erhaltung ihrer Funktionen.

Schritt No 1: Trinke viel Wasser, je sauberer desto besser. Du schaffst es nicht 2 – 3 Liter zu trinken? Dann hier der woweffect Tipp für dich: iss dein Wasser. Es gibt nämlich Obst und Gemüse, das mehr Wasser enthält, als der menschliche Körper. Der besteht aus 70% Wasser. Gurken, Erdbeeren, Wassermelone, Spinat und Tomaten zum Beispiel enthalten alle über 90% Wasser! Das ist doch eine tolle Lösung, denn essen müssen wir ja auch.

Schritt No 2: Schlaf! Im Schlaf regeneriert und repariert sich der Körper! Je erholsamer, desto besser. Dazu gehört für mich eine ruhige Umgebung. Ich weiß aber auch von Freunden aus der Stadt, dass ihr Schlaf unruhig wird, sobald die gewohnte Geräuschkulisse fehlt. Was euch zu einem erholsamen Schlaf verhilft, wisst ihr selbst am besten. Wenn nicht experimentiert und findet es heraus. Stören könnte zum Beispiel der Gang zur Toilette. der woweffect Tipp für dich: Trinke bis zu 1 Stunden vor dem schlafen gehen nichts mehr und suche das Örtchen vorher nochmal auf. Lasst auch Handy, TV, oder andere Alltagsgegenstände draußen. Auf kleinerem Raum kann man die Bildschirme abhängen und die Geräte ausschalten. Früher sagte man der Schönheitsschlaf beginnt vor 12 Uhr nachts. Kürzlich habe ich gelesen, leider weiß ich nicht mehr wo, der ultimative Schönheitsschlaf beginnt genau um 22:37 Uhr!!!

Aus dem Tao Yoga nach Master Chia gibt es auch eine tolle Übung die einen ruhigen Schlaf fördert: „Die heilenden Laute“. Die Beschreibung findet ihr auch in seinem Buch „Tao Yoga des Heilens“ erschienen im Heyne Verlag. Wer die Übung verinnerlicht hat braucht noch ca 10 Minuten dafür. Kann man auf der Bettkante erledigen. Beschreiben würde ich sie als bewusster Reinigungsprozess für Körper, Geist und Seele.

Die nächsten Schritte erfahrt ihr im nächsten Artikel. Bis dahin könnt ihr die 2 Schritte ja schon in euren Alltag einbauen. Viel trinken und gut schlafen. Das ist ja nicht schwer.

In diesem Sinne, macht es einfach und bleibt schön.

Herzlichst eure,

Anemone

http://www.woweffect.tips