Hallo ihr Lieben,

am Wochenende war ich in Luzern. Ich habe mich mit der Meetup Gruppe „Luzern Ladies hiking“ getroffen, und die Organisatorin hatte die schöne Idee an einer Stadtführung teilzunehmen. Organisiert wurde diese von freewalk.ch/lucerne. Simon, siehe Foto, war unser Tourguide. Als Einheimischer führte er uns durch Luzern. Die fundierten historischen Infos servierte er uns mit einem herrlichen selbst ironischen Humor. Wir hatten viel zu Lachen. Aber um euch nicht zu spoilern, gebe ich hier keine Anekdoten zu den Bildern wieder.

Hier der Blick vom Musegg, die Mauer seht ihr ja selbst wenn ihr da seid,  und ich finde die Aussicht als Motiv einfach schöner. Live ist sie wesentlich imposanter, wenn man die Berge reichen kann . . .

20190330_111734[1]

Allein die natürliche Kulisse ist es, die diesen Ausflug als wunderschöne und empfehlenswerte Erfahrung verbucht. Selbstverständlich auch die Gemeinschaft der Gruppe, egal ob man sich schon kennt oder kennen lernt. Ich fühlte mich herzlich willkommen und wir kamen auch schon während der Stadtführung ins Gespräch.

Das Löwen Denkmal:

20190330_114152[1]

Daneben gibt es den Gletschergarten, was ein weiteres Ausflugsziel ist. Am Schluss bei der Stiftskirche endete die ganze Tour und wir bekamen Voucher für die Äss-Bar. Den lösten wir ein und setzten uns dann noch an den See, und genossen die Gemeinschaft und den sonnigen Tag bei weiteren Unterhaltungen.

20190330_1210041.jpg

Die Äss-Bar hat das Konzept „Gemeinsam gegen Food Waste“ umgesetzt. Der Slogan heißt „Frisch von gestern“ und ich war sofort begeistert. Der Milchkaffee war selbstverständlich frisch, und das Salami Sandwich mit gekochtem Ei, Essiggurke und Salatblättern einwandfrei und lecker. Außerdem extrem günstig, auch ohne den Voucher. Ich finde das ein ganz tolles Angebot, und kenne es schon aus Baden-Baden, von einer anderen Bäckerei. Wie steht ihr zu dem Thema?

Wenn ihr das interessant findet, mehr erfahren oder euch gleich engagieren wollt, habe ich hier den Freizeittipp für euch: Die Geburtstagsparty zum 1-jährigen der Äss-Bar in Luzern, und hier ist die Einladung.

20190330_1218061.jpg

Wie sagt man? Man muss die Feste feiern wie sie fallen. In diesem Sinne, feiert schön.

Herzlichst eure,

Anemone