Hallo ihr Lieben,

eine Einkaufsliste lohnt sich nicht nur für Menschen, die ihre Ernährungsweise ändern. Meiner eigenen Erfahrung entsprechend kann sie mir bis zu 100€ pro Monat sparen helfen. Dabei ist egal wie viel Geld ich zur Verfügung habe, denn Lebensmittel erst kaufen, sie verderben lassen und nachher wegwerfen ist nicht nur zu teuer sondern auch unnötiger foodwaste!

Ich habe mir also einen Block genommen und meine Vorratsschränke geöffnet. Pro Blatt habe ich eine Lebensmittelgruppe notiert und aufgelistet, welche Lebensmittel ich da habe. Beilagen zum Beispiel mit Nudeln, Reis, Dinkelgrieß, Linsen, Kichererbsen, Mungbohnen, etc. Um vor allem Getreide zu erhalten, fülle ich das meist in Gläser. Dann sehe ich bei einem Blick in den Schrank, wieviel ich noch habe. Sobald von etwas nur noch eine oder zwei Portionen da sind, kaufe ich nach. So behalte ich den Überblick über meine Vorräte und die Ausgaben.

Abonnieren und Zugang erhalten

Schließe noch heute dein Abonnement ab und lese mehr von diesem und allen anderen Premium Inhalten.

Wenn du dir noch nicht sicher bist, ob du mein Angebot annehmen willst, kannst du mir auch auf Instagram oder Facebook folgen, dort findest du regelmäßig kostenlose Tipps.

In diesem Sinne, viel Spaß bei der Vorbereitung.

Herzlichst eure,

Anemone