Hallo ihr Lieben,

auch passend zum Ernährungskurs oder natürlich auch für andere Veränderungen, eignet sich die Shiva Linga-Mudra. In der indischen Mythologie ist Shiva der Zerstörer. Sein Name bedeutet auch „Der Glücksverheißende“. Zerstörung ist genauso nötig im Leben und kann ein großes Glück sein, denn nur so gibt es Raum für etwas Neues. Zum Beispiel, wenn du eine neue Arbeitsstelle möchtest, musst du die alte kündigen bevor du die neue antrittst. Das ist absolut logisch und die Natur der Dinge im Leben. Der Kreis von Geburt, Wachstum, Leben und Sterben. Jedem Ende folgt ein Anfang, und jedem Anfang ein Ende. Shiva Linga ist die männliche Kraft, Shakti die weibliche. Als Symbol steht er für Zerstörung und Regeneration. Dieser Mudra wird eine große Heilkraft nachgesagt.

Sie kann zweimal täglich für 5 Minuten oder länger praktiziert werden. Diese Meditation ist geführt. Logge dich ein und entspanne dich, wann immer du möchtest. Die Meditation endet nach etwa 5 Minuten mit einem Om. Ich wünsche dir viel Spaß beim Abschied und Neubeginn.

Du kannst mir auch auf Instagram oder Facebook folgen, dort findest du regelmäßig kostenlose Tipps.

Herzlichst eure,

Anemone

Abonnieren und Zugang erhalten

Schließe noch heute dein Abonnement ab und lese mehr von diesem und allen anderen Premium Inhalten.

Dieses Angebot ist eine Meditation und beinhaltet kein Heilversprechen.