Hallo ihr Lieben,

heute poste ich ein ganz einfaches und leckeres Gericht. Ein Linsencurry mit Paprika. Die Zutatenliste ist kurz, die Zubereitung ist schnell und dafür schmeckt es wunderbar. Es ist eine vegane Variante und kann entsprechend erweitert werden. Aber die Basis ist schon ausreichend, das Gericht sättigt und macht zufrieden.

Lecker Linsencurry:

  • 2 EL braune Berglinsen 105 kcal
  • 2 EL rote Linsen 109 kcal
  • 2 EL gelbe Mungbohnen 32 kcal
  • 1 große Paprika rot/gelb 74 kcal
  • 1 kl Zwiebel, Knoblauch nach Geschmack 18 kcal
  • 1 TL Öl 37 kcal
  • 200 ml Brühe 4 kcal
  • Salz, Curry

Gesamtkalorien: 379 kcal

Die Berglinsen, die roten Linsen und die gelben Mungbohnen etwa 1 Stunde einweichen. Paprika, Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln und im Öl andünsten. Salz und Curry nach Geschmack dazu geben. Wenn die Zwiebeln glasig sind kommen die eingeweichten Hülsenfrüchte dazu, feste rühren und die Brühe angießen. Den Topf mit einem Deckel abdecken und bei geringer Hitze etwa 20 Minuten köcheln. In den Teller schöpfen und genießen.

Selbstverständlich könnt ihr Tofu dazu oder Trockenfrüchte wie Rosinen dazu geben, rechnet euch dann bitte den neuen Nährwert aus.

In diesem Sinne guten Appetit.

Herzlichst eure,

Anemone

So sah das bei mir aus: