Hallo ihr Lieben,

es ist Feta-Zeit. Kennt ihr das auch? Solche Phasen, wo ihr intuitiv zu einem Lebensmittel greift und drum herum verschiedene Rezepte zubereitet, bis ihr euch daran satt gegessen habt? Das gehört zum intuitiven essen. Also gibt es heute das Rezept für einen griechischen Salat mit Feta. Wie immer zuerst die Zutatenliste mit Nährwerttabelle.

Griechischer Salat mit Feta:

  • 65 gr Kichererbsen 75 kcal
  • 70 gr Kidneybohnen 85 kcal
  • 2 EL Olivenöl 160 kcal
  • 100 gr Fetakäse 270 kcal
  • 2 Tomaten 50 kcal
  • 1/2 Salatgurke 20 kcal
  • 1 Schalottenzwiebel 6 kcal
  • 1 HV Kalamata Oliven 70 kcal
  • Salz, Pfeffer, Apfelessig, Kräutersalz, Knoblauch nach Geschmack

Gesamtkalorien: 736 kcal = pro Portion (2 Portionen) 368 kcal

Kichererbsen und Kidneybohnen habe ich aus der kleinen handlichen Dose genommen. Den Saft abgießen und je die Hälfte in eine Schüssel geben. Dann die Tomaten und die Salatgurke in mundgerechte Stücke schneiden und hinzufügen. Die Schalotte ganz klein würfeln und darüber verteilen. Feta und Oliven on top. Zum Schluss das Dressing aus Olivenöl, Salz und Pfeffer zusammenrühren und alle Zutaten kräftig durchmischen. Achtung, die Kalamata Oliven sind mit Stein. Selbstverständlich könnt ihr jede andere Olive dazu verwenden.

In diesem Sinne wünsche ich guten Appetit.

So sah es bei mir aus: